Über uns

Wir wünschen uns eine Welt in der wir wahrhaftig und achtsam mit unseren Mitmenschen und der Umwelt umgehen. Dafür braucht es offene Herzen. Aufgrund alter Verletzungen und Traumen sind unsere Herzen allerdings oft verschlossen für uns und unsere Welt, weil wir glauben uns schützen zu müssen. In unseren Seminaren schaffen wir achtsame und sichere Räume, in denen sich unsere Herzen sanft wieder öffnen und heilen dürfen.

Anja Wilken

(" Die große Sehnsucht nach wirklicher, tiefer Verbindung treibt uns an. Wir sehnen uns danach erfolgreich zu sein, geliebt und anerkannt zu werden...und irgendwo ganz tief in uns endlich "anzukommen". Es ist die Sehnsucht unserer Seele sich wieder verbunden und Eins mit sich selbst und der Welt die uns umgibt zu erfahren. Doch durch viele Erfahrungen von Trennung auf allen Ebenen hat unsere Seele, unser Geist und unser Körper viel Schmerz erfahren und in den Zellen gespeichert. Unser Körpersytem hat alle Informationen die wir brauchen um wieder in Kontakt zu kommen mit dem ganzen Wesen das wir sind. Er zeigt uns den Weg der Heilung. Die körperorientierte Traumtherapie schafft Möglichkeiten und Räume für tiefe Transformation und Bewusstsein. Der tantrische Weg ist für mich ein ganzheitlicher Weg, der den ganzen Menschen mit einschließt: Körper, Geist und Seele. Mich immer tiefer auf den Fluss des Lebens einzulassen und mein Herz immer mehr für die Liebe und die Lebensfreude zu öffnen, das sind meine Lebensziele….und dabei möchte ich auch andere Menschen begleiten. Sichere Räume zu schaffen in denen Wachstum und Heilung geschehen dürfen, damit wir alle ein freies, selbstbestimmtes Leben leben können, das ist mein Herzensanliegen.")

Odilo Esser

("Mein Element ist und war schon immer das Wasser. Schon früher war ich begeisteter Wassersportler, Taucher, Rettungsschwimmer, Ruderer...und halber Delphin:-) Durch einen Burn-Out begann mein eigener Heilungsweg, der natürlich auch vom Wasser begleitet wurde. So kam ich zu der therapeutischen Arbeit mit und im Wasser, beginnend mit der Ausbildung im Wassershiatsu (Watsu), Wassertanz (Wata), sowie der aquatischen Körpertherapie.")

Petra Biefang

("Ich begleite Menschen in ihre Lebendigkeit und in ihre Lebenskraft. Was ich an meiner Herzensarbeit so sehr liebe ist, Frauen zu beobachten, wie sie wieder in ihre eigene Kraft, Lebendigkeit, Sinnlichkeit, Liebe, Emotionalität, Sexualität, Schönheit gehen.   Als Gestalt-& Körpertherapeutin unterstütze ich Sie dabei, ihrer Körperweisheit wieder zu lauschen, Ihrem Körper besser kennen zu lernen und ein liebevolles Verhältnis zu ihm aufzubauen. Auch heilende und nährende Berührungen/Massagen können Sie wieder zurück in ihrem Körper bringen.")

Markus Ruppert

("Im mentalen und emotionalen Feld sind Vorstellungen, Muster, Selbstbilder, Weltbilder, Kopplungen, etc. tief unbewusst verankert. Sie dominieren unser Verhalten, unsere Gedanken und Gefühle. Wollen wir frei werden, um LIEBE zu erfahren, um endlich ICH SELBST sein zu können, können wir diese Muster erkennen und entkräften.")

Christine Murbach

("Liebe. Leben. Energie. Bewusstsein. Materie. Wir dürfen uns trauen, spielerisch zu leben. Wir dürfen das Leben geniessen. Wir dürfen aus der Freude arbeiten, uns freuen am Leben. Es ist die Zeit, uns selber und somit andere zu lieben. Aus dem Herz heraus handeln. Wir dürfen gefahrlos Gefühle fühlen. Wir dürfen Gedanken bewusst denken. Wir dürfen den Körper wieder spüren.")

Maja Denz

("Der Fluss des Lebens ist für jeden Menschen einzigartig. Wie wertvoll sind da Räume, wo wir unsere Gewässer bewusst erleben und erforschen können. Wo du Begleitung erfährst in wilden Strömungen, verhängnisvollen Flussmündungen oder stagnierenden seichten Buchten.  Lasst uns die Begegnungen beginnen- lasst und bewusst und gemeinsam „Schwimmen“....")

Marco Denz

("Der Fluss des Lebens, ist für mich der Wegweiser meines Seins.  Tantra unterstützt mich dabei im Fluss zu bleiben. Das unentdeckte in uns finden, uns erinnern wer wir sind und ganzheitliche Erfahrungen dabei zu machen, die mir als Anker und Wegweiser dienen, ist für mich die Essenz auf meinem Wachstumsweg. Das allerwichtigste dabei sind für mich die sicheren Räume. Und da möchte ich ansetzen. Es ist mir ein Herzensanliegen dich zu begleiten, DEINE Essenz, DEINES Weges zu finden und dabei für dich den sicheren Raum zu schaffen.")

Mona und Stefan

(" Unser Herzensanliegen ist es das Männliche und das Weibliche das in unserer Geschichte tief verletzt wurde zu heilen und wieder miteinander zu versöhnen, und auch die Freude an unserer Sexualität und unserer Sinnlichkeit wieder zu entdecken und zu leben.")