Markus Ruppert

Markus Ruppert:

Ausbildungen

  • Heilpraktiker in eigener Praxis seit 2006
  • DDQT zertifizierter Qigong Lehrer und –Ausbilder
  • Buchautor („Qigong Grundlagen – Ein Wegweiser durch die ersten Jahre der Qigong Praxis“) und Verfasser diverser Fachartikel
  • Referent für alchemistische Heilmethoden (Spagyrik nach Alexander von Bernus)
  • Tantra und Selbsterfahrung in verschiedenen Seminaren, u.a. im offenen Jahrestraining beim „Institut Bewusster leben und lieben“

Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Körperarbeit, insbesondere den chinesischen und tibetisch tantrischen Traditionen des Qigong. Stark beeinflusst wurde ich auch durch Kriya- und Jnana Yoga (Advaita). Unser physischer Körper ist Ausdruck des Geistes. Dieser Körper spricht eine eigene Sprache. In meinen Seminaren vermittle ich Werkzeuge, um dem Körper wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken und nach Innen zu lauschen. Integrieren wir diese Körper-Sprache mit unserem sehr mächtigen Gedanken- und Gefühlserleben, so entsteht eine neue Form inneren Friedens.

Im mentalen und emotionalen Feld sind Vorstellungen, Muster, Selbstbilder, Weltbilder, Kopplungen, etc. tief unbewusst verankert. Sie dominieren unser Verhalten, unsere Gedanken und Gefühle. Wollen wir frei werden, um LIEBE zu erfahren, um endlich ICH SELBST sein zu können, können wir diese Muster erkennen und entkräften.

Diese SELBST-verwirklichung ist mein tantrisches Ziel. Vor allem der wohlwollende Schutzraum des Tantra hat mir geholfen mich selbst zu erkennen. Ich durfte erstmalig in meinem Leben SELBST-Liebe erfahren. Dafür bin ich meinen Begleitern sehr dankbar, die mir kontinuierlich liebevoll zur Seite stehen, gleich wie ICH BIN. Ich konnte im Außen meinen inneren Kern entdecken, ich durfte in den Seelenspiegel blicken.

Klicke hier um zu meiner Praxis zu gelangen: